Fiera Didacta Italia

DATUM: 18. – 20. Oktober 2018

VERANSTALTUNGSGELÄNDE: Fortezza da Basso, Florenz

BRANCHENSCHWERPUNKTE: Lehr- und Lernmittel, Aus- und Weiterbildung

GRÜNDUNGSJAHR: 2017

BESUCHERPROFIL:

  • Lehrer, Schuldirektoren,  Dozenten, Universitäten und  Bildungsinstitute
  • Entscheidungsträger aus den Bereichen schulische Bildung, Fort- und Weiterbildung sowie Lifelong Learning
  • Distributoren und Importeure
  • Politische Entscheidungsträger und Bildungsexperten

ZUR MESSE:

Mit der Fiera Didacta Italia, gibt es erstmals einen Ableger der didacta im Ausland. Auf ca. 11.000 qm Ausstellungsfläche werden italienische und internationale Aussteller erwartet. Im Rahmen der von staatlicher Seite angeschobenen Reformen des italienischen Bildungsmarktes werden finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, um eine Verbesserung des Lernumfeldes herzustellen. Daher legt die Fiera Didacta Italia zwar ihren Fokus auf schulische sowie Fort- und Weiterbildung, deckt aber generell die gesamte Bildungsbranche ab. Begleitet wird die Messe von einem umfassenden Workshop- und Seminarprogramm, welches den Besuchern neben rein informativen Inhalten auch staatlich anerkannte fachliche Fortbildungen ermöglicht. Ziel der Messe und des Rahmenprogrammes ist es, Bildungssysteme auf den Wandel der Bildungsbranche vorzubereiten.